VSD Schweiz Logo


Mutmasslicher Bankräuber festgenommen (Nachtrag zur Medienmitteilung vom 31. Mi 2016: Versuchter Banküberfall auf Bankfiliale im Kreis 2 - Zeugenaufruf)

Die Stadtpolizei Zürich hat den mutmasslichen Räuber, der am Dienstagmittag, 31. Mai 2016, versucht hatte eine Bankfiliale in Zürich-Wollishofen zu überfallen am Dienstagabend verhaftet. Bekanntlich versuchte kurz vor 12.30 Uhr ein Unbekannter, die ZKB-Filiale an der Albisstrasse zu überfallen. Nachdem er das Personal mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und Geld gefordert hatte, flüchtete er ohne Beute, als ein Kunde unerwartet nach ihm die Bank betrat. Gleichentags um 20.30 Uhr stellte sich ein 27-jähriger Schweizer bei der Stadtpolizei Zürich und gab an, dass er erfolglos versucht hatte, die ZKB-Filiale in Zürich-Wollishofen zu überfallen. Er wurde festgenommen. Die Tatwaffe, eine Imitationswaffe, wurde ebenfalls sichergestellt. Es wird nun abgeklärt, ob der Mann noch für weitere gleichgelagerte Delikte in Frage kommt.

Judith Hödl
Stadtpolizei Zürich
Mediendienst
044 411 91 11

Thema: Sicherheit

Organisationseinheit: Stadtpolizei