VSD Schweiz Logo

Die Kantonspolizei St. Gallen warnt vor einem Zahlkarten-Betrüger:
Ein unbekannter Mann sorgt im Moment für zahlreiche Anzeigen. Über ein Dutzend davon wurden im Kanton St. Gallen erstattet.

Der Unbekannte, ca. 50-Jährige, entnahm jeweils ab der Auslage Wertgutscheine, teilweise in Form von iTunes Karten. An der Kasse liess er einen Betrag von 1000 Franken freischalten. Dann machte er geltend, nicht genug Geld dabei zu haben und dieses zu holen. 

Die Polizei mahnt, das Geld zuerst entgegen zu nehmen und dann Wertkarten freizuschalten oder unverzüglich eine Stornierung der Freischaltung vorzunehmen.

Über Videoaufzeichnungen von verdächtigen Personen ist die örtliche Polizei zu informieren und die Aufzeichnung bis zur Edition aufzubewahren. Fallreferenz im Moment: Kantonspolizei St.Gallen, ABI-Nr. SG 2016 8 617.

Anzeigen bei vollendeten Tatbeständen sind bei der örtlichen Polizei zu erstatten.