VSD Schweiz Logo


044 / Zug: Einbruch in ein Verkaufsgeschäft – Zeugenaufruf

06.03.2017

Zug, 6. März 2017, 14:05 Uhr

044 / MEDIENMITTEILUNG

Zug: Einbruch in ein Verkaufsgeschäft – Zeugenaufruf

Die unbekannte Täterschaft entwendete zahlreiche elektronische Geräte. Die Deliktssumme beträgt rund 20'000 Franken.

Der Einbruch ereignete sich in der Nacht auf Montag (6. März 2017), kurz vor 04:30 Uhr. Die unbekannte Täterschaft verschaffte sich durch Einschlagen einer Scheibe gewaltsam Zutritt in ein Verkaufsgeschäft in der Stadt Zug. Noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte hatte der Täter das Gebäude mit der Beute in unbekannte Richtung verlassen. Die umgehend eingeleitete Fahndung verlief bis jetzt negativ. Bei dem Einbruch wurden elektronische Geräte im Wert von rund 20'000 Franken gestohlen.

Zur Tatzeit war der Einbrecher dunkel gekleidet, trug weisse Turnschuhe und ein schwarzes Baseballcap. Zudem hatte er einen schwarzen Rucksack und eine blaue Plastiktasche dabei.

Zeugenaufruf
Die Zuger Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder zur Tatzeit im Bereich Neustadtpassage, Metalli und Bundesplatz verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Zuger Polizei zu melden (T 041 728 41 41).

Weitere Auskünfte:
Frank Kleiner, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 43 69).