VSD Schweiz Logo


Rüti: Einbrecher in flagranti verhaftet

01.09.2017 - Medienmitteilung

Aufgrund der Meldung einer aufmerksamen Person hat die Kantonspolizei Zürich in der Nacht auf Freitag (1.9.2017) in Rüti einen mutmasslichen Einbrecher verhaftet.

Gegen 01.30 Uhr wurde der Einsatzzentrale gemeldete, dass soeben ein Mann in den Badi-Kiosk eingebrochen sei. Die ausgerückten Polizisten stellten vor Ort ein offenstehendes Fenster fest. Kurz darauf verliess der Einbrecher den Kiosk durch die Eingangstüre, wo er von der Polizei widerstandslos verhaftet werden konnte. Das bereitgestellte Deliktsgut konnte sichergestellt werden. In der polizeilichen Befragung war der 31-jährige Schweizer geständig. Es wird nun abgeklärt, ob er als Täter für weitere Einbrüche in Frage kommt.


Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Stefan Oberlin