VSD Schweiz Logo


Uster: Brand in Einkaufszentrum

17.10.2017 - Medienmitteilung

Brand Einkaufscenter in Uster

Bei einem Brand in einem Einkaufszentrum in Uster ist am Dienstagnachmittag (17.10.2017) grosser Sachschaden entstanden. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Bei Umbauarbeiten in einem Einkaufscenter an der Gerichtsstrasse kam es kurz nach 14:15 Uhr im ersten Untergeschoss zu einem Brand. Wegen der starken Rauchentwicklung musste ein Teil des Einkaufzentrums evakuiert werden. Zudem löste der Brand einen kurzfristen Stromunterbruch für mehrere Liegenschaften in Uster aus. Beim Einsatz verletzten sich zwei Angehörige der Feuerwehr sowie ein Passant leicht. Sie wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der Sachschaden kann im Moment noch nicht beziffert werden.
Der Grund für den Brandausbruch ist derzeit noch nicht bekannt und wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft See / Oberland abgeklärt.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen auch der Feuerwehrstützpunkt Uster, Einsatzkräfte und Fahrzeuge von Schutz und Rettung Zürich, diverse Ambulanzen umliegender Spitäler, Energie Uster sowie die Stadtpolizei Uster im Einsatz.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Stefan Oberlin