VSD Schweiz Logo


Comano TI: Täter sprengen Geldautomaten!

22.10.2019 |  Von  |  Einbrüche, Ereignisse, Polizeinews, Schweiz, Tessin, Verbrechen
 

Die  Kantonspolizei berichtet, dass gestern (21.10.2019) Abend kurz vor 3.30 Uhr eine Explosion in Comano stattgefunden hat.

Die Täter, die entkamen, zündeten eine Sprengladung, um einen Geldautomaten aufzubrechen.

Die Kantonspolizei, die sofort alarmiert wurde, wurde vor Ort unterstützt von der Gemeindepolizei und den Grenzschutzbeamten. Die Suchanfragen, die derzeit erfolglos sind, sind weiterhin aktiv.

***

Aktualisierung vom 22.10.2019:

Im Zusammenhang mit dem versuchten Einbruchsversuch in Comano berichtet die Kantonspolizei, dass die Täter nach einer ersten Rekonstruktion ein Gemisch aus explosivem Gas verwendet haben, um den Geldautomaten zu beschädigen und aufzubrechen. Da dies nicht gelang, flohen sie zu Fuss. Die Fahndung, die derzeit noch ergebnislos ist, läuft weiter.

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: © Philipp Ochsner