VSD Schweiz Logo


Köniz / Zeugenaufruf: Mann überfällt Tankstellenshop

7. Februar 2020

Am Donnerstagabend hat in Köniz ein Mann einen Tankstellenshop überfallen. Der Täter erbeutete Bargeld. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Donnerstag, 6. Februar 2020, kurz nach 20.40 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung zu einem Überfall auf einen Tankstellenshop in Köniz an der Schwarzenburgstrasse in der Nähe der Verzweigung Könizstrasse ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen hatte der Täter sein Gesicht mit einem Tuch vermummt, als er den Shop um zirka 20.30 Uhr betrat. Dort forderte er auf Berndeutsch die Herausgabe von Geld. Nachdem er dieses erhalten hatte, flüchtete er zu Fuss in Richtung Gemeindeverwaltung. Beim Überfall wurde niemand verletzt.

Der Täter wird als zirka 170 Zentimeter gross und von normaler Statur beschrieben. Er trug zum Zeitpunkt des Überfalls eine Jacke oder einen Pullover mit einer Kapuze und ein Baseballcap.

Die Kantonspolizei Bern hat unter Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland Ermittlungen zum Raub aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Personen, die in der Nähe der Verzweigung Schwarzenburgstrasse / Könizstrasse verdächtige Beobachtungen im Zeitraum von 20.15 Uhr und 20.45 Uhr gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland
(isw)